Betrugserkennung mit SAP Fraud Detection

 

Um ihre Systeme gänzlich schützen zu können, sind Unternehmen dazu angehalten, auch das Risiko des betriebsinternen Datenmissbrauchs zu berücksichtigen. Während SAP ETD technische Schwachstellen analysiert und auf diese Weise illegitime Zugriffe von extern verhindert, können Unternehmen mithilfe von SAP Fraud Detection innerbetrieblichen Betrugsversuchen vorbeugen. Insbesondere die Größe und auch die Komplexität vieler Systeme tragen dazu bei, dass unberechtigte Zugriffe auf Daten innerhalb des Unternehmens nahezu unbemerkt vonstattengehen können. Die von SAP Hana unterstützte Lösung analysiert daher sämtliche internen Aktionen, wertet diese aus und speichert sie als Muster in einem Überwachungssystem ab. Basierend auf diesen Werten ist das Firmensystem in der Lage, zukünftig schneller und gezielter auf interne Angriffe zu reagieren. Mit SAP Fraud Detection ist auf diese Weise die permanente Überwachung der Systemlandschaft garantiert. Da unterstützt von SAP Hana, kann diese Lösung in jedem Industriezweig eingesetzt werden, unter anderem im öffentlichen Sektor, der Energiewirtschaft und dem Bankensektor.

 

 

Schützen Sie Ihre Systeme vor internen Betrugsversuchen und profitieren von unserem Beratungs- und Implementierungsservice für SAP Fraud Detection!

SAP Fraud Detection auf einen Blick

 

Früherkennung von Betrugsmustern und ungewöhnlichen Transaktionen mit anschließender Integration in Unternehmensprozesse

Sofortige Untersuchung von Vorfällen mithilfe des effizienten Benachrichtigungsmanagements im laufenden Produktivsystem

Kontinuierliche Verbesserung der Erkennungsgenauigkeit von Betrugsversuchen, durch die Minimierung von Fehlalarmen mithilfe von Echtzeitkalibrierung und Simulationsfunktionen für große Datenmengen.

Betrugsprävention mithilfe von vorher erstellten Regeln und Predictive Analytics, um auf sich ständig ändernde Betrugsmuster zu reagieren