Migrationen im SAP Umfeld

Eine ausgewiesene Kernkompetenz der Natuvion

 

Mit dem Wechsel des Systembetriebes von oder zu einer SAP-Software-Lösung sind direkt die Herausforderungen der Übernahmeaktivitäten von Altdatenbeständen in Form von Migrationen verbunden. Schlussendlich geht es darum, eine höchstmögliche Qualität mit möglichst geringen manuellen Aufwand bei den Überführungen von Datenbeständen aus Altsystemen zu gewährleisten. In der Vergangenheit haben die Natuvion Mitarbeiter in einer Vielzahl von Datenübernahmeprojekten in SAP Systemen, von SAP Systemen zu SAP Systemen als auch von SAP in Fremd-Systemen ihre Expertise und im Rahmen der klassischen Anforderungen von ETL-Prozessen ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit in diversen Kundenprojekten unter Beweis gestellt.

 

Dabei kennen sich die Mitarbeiter von Natuvion mit sämtlichen technischen Möglichkeiten der von SAP unterstützten Migrationsverfahren aus und wählen für jedes Projekt die aus technischer Sicht geeigneste Alternative. Als Partner der SAP unterstützen wir dabei auch verantwortungsvoll direkt Umsetzungs- und Migrationsprojekte der SAP, inkl. des Einsatzes der SAP SLO-Werkzeuge für die diversen Kundenanforderungen. 

 

Neben der rein technischen Umsetzung sind unsere Mitarbeiter außerdem mit den verschiedensten notwendigen Abstimmhandlungen vertraut, die in der Regel eine Altdatenübernahme mit sich bringt und unterstützten Sie hierbei gern bei den Herausforderungen und dem Dokumentationsnachweis für die wirtschaftsprüfenden Gesellschaften.

 

Sprechen Sie uns an und wir planen und unterstützen Sie bei der Durchführung eines erfolgreichen Migrationsprojektes.

Leistungen der Natuvion GmbH

 

Migrationsstrategie und Lösungsauswahl

Datenentladungen und -beladungen im SAP Umfeld Komponentenübergreifend

Durchführung von Datentransformationen und -mappings

Migrationen in SAP Systeme mit sämtlichen technischen Werkzeugen

Tabellenbasierter Ansatz (SLO Ansatz)

Objektbasierter Ansatz, LSMW, MIGRATION COCKPIT oder EMIGALL

Beladung von SAP Systemen über standardisierte Schnittstellen wie z.B. IDOCs

Entladung von SAP Systemen in definierte Zielstrukturen, inkl. Mappingroutinen