Re-Strukturierung 

Änderungen in der bestehenden SAP Organisationsstruktur mit Natuvion als Ihr Partner

 

Bei Änderungen oder Umorganisationen, muss die bestehende Organisationsstruktur im SAP System angepasst werden.

Technisch kann man mindestens drei verschiedene Fälle einer Restrukturierung unterscheiden

 

(1) Umbenennung von Organisationseinheiten und/oder Stammdaten

(2) Zusammenführung von Organisationseinheiten und/oder Stammdaten

 (3) Trennung von Organisationseinheiten und/oder Stammdaten

 

Typische Szenarien einer SAP Restrukturierung sind unter anderem Änderungen im Kontenplan inklusive der sekundären Kostenarten, Umbenennung und Verschmelzung von Kostenstellen, Harmonisierung und Beseitigung von Duplikaten in Stammdaten wie Debitoren und Kreditoren (auch zur Vorbereitung einer Umstellung auf S4/HANA) sowie die Zusammenführung oder Trennung von Buchungs- und/oder Kostenrechnungskreisen.

 

Die Konvertierung, die im Ramen eines solchen Projektes erfolgt, wird konsistent für Customizing, Stamm- und Bewegungsdaten durchgeführt. Dabei werden alle Daten unabhängig vom Alter oder vom betriebswirtschaftlichen oder technischen Status geändert. Die Umstellung kann auch abhängig von Organisationseinheiten erfolgen, wie beispielsweise eine Änderung der Kostenstellen nur für einen Kostenrechnungskreis. 

 

Bei einer Konvertierung werden mit Hilfe eines Mappings die ursprünglichen Werte durch die neuen Werte auf der Datenbank ausgetauscht. Dieses ist nicht nur für SAP Standardtabellen und Felder möglich, sondern kann individuell für kundeneigene Entwicklungen erweitert werden. Hierbei kommt als Werkzeug unter anderem SAP LT zum Einsatz.

Mit unserer Expertise können wir Sie bei der Auswahl des geeigneten Ansatzes sowie in der Umsetzung einer solchen Reorganisation unterstützen.  

Leistungen der Natuvion GmbH

 

Umbenennung

Organisationseinheiten

Stammdaten

 

Zusammenführung von Organisationseinheiten

Buchungskreismerge

Kostenrechnungskreis-Merge

 

 

 

Zusammenführung bzw. Beseitigung von Duplikaten in Stammdaten

Debitoren- und Kreditorenharmonisierung

Geschäftspartnerumstellung

Änderung der Profit Center und Kostenstellen Struktur

 

Trennung von Organisationseinheiten

Kostenrechnungskreissplit

Buchungskreistrennung