Optimierte Abbildung und Abrechnung von Produkten und Zusatzoptionen

 

Zielgruppenorientiert und flexibel – mit Additive Option Invoicing (AOI)

 

Der steigende Wettbewerb stellt Energieunternehmen vor große Herausforderungen. Es wird zunehmend wichtig, sich von der Konkurrenz abheben zu können und sich für den Kunden so attraktiv wie möglich zu machen. Ein zielgruppenorientierter Vertrieb erhöht die Kundenzufriedenheit, während eine „Veredelung“ des Produktes Energie gleichzeitig wesentlich zur Kundenbindung beiträgt. Flexibilität und Individualität als Ergänzung zu Ihrer Standard-Abrechnung, mit:

 

 

 

Erweitern Sie die Abrechnung Ihrer Vertriebsprodukte ohne Eingriff in die SAP IS-U Verbrauchsabrechnung und IS-U Tarifierung. Unser  Lösungsszenario kann sofort auf alle Energieprodukte angewandt werden. Die Umsetzung individueller Vertriebsanforderungen ist mithilfe von Customizing schnell und unkompliziert möglich. Eine transparente und durchgängige Abbildung als AddOn im SAP for Utilities schafft zudem sofortigen Mehrwert.

 

 

Besuchen Sie zu diesem Thema auch unseren YouTube-Kanal. Die Aufzeichnung unseres aktuellen Webcasts zum Thema „Additive Option Invoicing (AOI) finden Sie auf unsere Youtube Channel.

​Kontakt