Elektronischer Rechnungsversand an Endkunden

 

Maßgeschneidertes Natuvion-Add-on für den Bereich SAP for Utilities – ECI (Electronic Customer Invoice)

 

Der Versand der Endkundenrechnung in elektronischer Form für die Kundensegmente B2B und B2C ist ein wichtiger Bestandteil zur Bedienung der Kundenbedürfnisse nach moderner Kommunikation mit ihrem Energieversorger. Um diesen Kommunikationskanal direkt und historisiert aus dem SAP for Utilities verwalten und steuern zu können, hat Natuvion das Add-on ECI (Electronic Customer Invoice) entwickelt und vielfach implementiert. Neben einer flexiblen Steuerung der Versandart können hier auch kundenindividuelle Formate hinterlegt und verwaltet werden.

Das ECI umfasst den folgenden Leistungsumfang:

 

Nahtlose Integration in das SAP FICA Vertragskontokorrent

Unterstützung diverser elektronischer Formate

Output eRechnung unabhängig von implementierten Rechnungsformularen

Flexible Versandsteuerung (iDoc, csv mit / ohne PDF Kopplung …)

Aggregation und Gruppierungsmöglichkeiten

Vollständige Protokollierung und Möglichkeiten des Nachversands

Option der aggregierten Zahlung des Kunden per AVIS

 

Aktivierung und Erstellung der elektronischen Rechnung

 

Die Lösung ECI integriert sich modifikationsfrei in Ihren SAP Utilities Standard und kann per separatem Customizing und User-Exit Konzept an die individuellen Bedürfnisse der Anwender angepasst und erweitert werden.
Das Add-on wird als Auslieferungspaket im separaten Namensraum für Ihr System ausgeliefert. Das finale Customizing und die notwendige Anpassungen finden direkt auf dem Kundensystem statt. Nach einer kurzen Einweisung durch die Experten der Natuvion kann das Add-on vollständig an hauseigene Experten übergeben werden. Typische Laufzeiten der Implementierung und Inbetriebnahme von Kundenprojekten liegen bei 4 – 8 Wochen.