Webinar: IT-Sicherheit – Angriffsvektor Homeoffice

 

 

Durch den vermehrten Einsatz von Homeoffice entsteht ein Angriffsvektor, welchem bisherige Methoden zur Abwehr von Cyberkriminalität nicht ausreichend gewachsen sind. Abhilfe bietet hierbei die Systemüberwachung auf Applikationsebene.

Für IT-Sicherheit im Homeoffice ergibt sich eine ganz neue Herausforderung. Der Angriffsvektor für Cyberkriminalität lokaler PCs steigt deutlich an, da sich die PCs nicht mehr in dem geschützten Intranet des Unternehmens befinden. Zu den obligatorischen Grundregeln für den sicheren Arbeitseinsatz, zählen regelmäßige vom Mitarbeiter durchzuführende Updates aller Softwarekomponenten und die Aufmerksamkeit für Auffälligkeiten im routinemäßigen Umgang bei der E-Mail- und Browsernutzung dazu.

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Maßnahmen vorgenommen werden können, um Ihre Unternehmensdaten vor Angriffen auf die IT-Systeme im Fall von Homeoffice zu schützen.

 

Das Webinar bietet Ihnen folgende wichtige Themen an:

  • Potentielles Sicherheitsrisiko “Homeoffice” einschätzen und minimieren
  • Auffälliges Userverhalten auf Applikationsebene erkennen
  • SAP Enterprise Threat Detection (ETD) stufenweise implementieren

 

 

Melden Sie sich hier an, um die Aufzeichnung des Webinars anzuschauen: