Data Identification & Clustering

    Migration

    Transformation

    Quality & Integrity

    Platform Integration

    Data Privacy & Security

    Simulation & Automation

    Retention & Retirement

    Governance & Support

    Process Excellence

      Natuvion
      Newsroom

      Home > Newsroom > Energiedienst Transformiert Erfolgreich Auf Sap S4hana

      Energiedienst transformiert mit Natuvion erfolgreich auf SAP S/4HANA

      Die Energiedienst Holding AG schließt als einer der ersten deutschen Energieversorger die Transformation auf SAP S/4HANA ab. Die Unternehmensgruppe stellt damit die Weichen für die Zukunftsfähigkeit ihres SAP-Systems. Die Projektplanung und -umsetzung wurde maßgeblich von der Transformationsexpertise der Natuvion begleitet.

      Mit dem Projekt „4wardED“ entschied sich Energiedienst, neue Wege zu gehen und nahm die Transformation auf SAP S/4HANA beispielhaft als einer der ersten Energieversorger Deutschlands in Angriff. Das Ziel war die vollumfängliche Weiterentwicklung des SAP-Finanzsystems von Energiedienst. So sollten neue Technologien im IT-Umfeld eingesetzt, neue Arbeitswelten für die Finanzprozesse geschaffen sowie eine neue Steuerungsbasis für die Energiedienst-Gruppe und eine neue Art der unternehmensweiten Zusammenarbeit etabliert werden. „Die Umstellung auf SAP S/4HANA bietet uns aufgrund der vereinfachten Datenbank HANA deutliche Vorteile bei der Verfügbarkeit und Analysemöglichkeit von Daten und macht unser SAP-System auch mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung zukunftsfähig“, erklärt Projektauftraggeber Klaus Müller, Leiter Finance + Services.

      Besonders hervorzuheben bei diesem Projekt: Die neuen Formen der Projektarbeit. So gilt die SAP S/4HANA System Conversion bei Energiedienst als mustergültig umgesetztes Projekt mit Vorbildfunktion. Es hat fast alle Standards des Projektmanagements erfüllt und viele neue Impulse gesetzt – nicht zuletzt dank Natuvion. „Das Projektvorgehen und Wissen von Natuvion zur Einführung von SAP S/4HANA in Kombination mit dem sehr guten Fach- und Prozesswissen bei Energiedienst war zu jedem Zeitpunkt ein Erfolgsfaktor für unser Projekt“, erläutert Marc Schmidt, Projektleiter von Energiedienst. Das Ergebnis spricht für sich: Die Transformation wurde im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen beendet und auch der Ressourcenbedarf lief jederzeit nach Plan. Nach der erfolgreichen Umstellung auf SAP S/4HANA Anfang 2021 erfolgt bis Ende 2021 nun noch die Weiterentwicklung des Systems. Diese wird Natuvion ebenfalls begleiten. 

      Natuvion ist auf komplexe Transformations- und Migrationsprojekte spezialisiert und hat darin jahrelange Erfahrung. Als Mitglied in der SAP S/4HANA Selective Data Transition Engagement Community – als eines von nur vier Unternehmen weltweit – etabliert Natuvion dort gemeinsame Standards, Methoden und Prozesse für einen zuverlässigen und bewährten Weg nach SAP S/4HANA. „Wir wollen unsere Kunden beim Thema SAP S/4HANA bestmöglich unterstützen und ihnen die effektivsten Möglichkeiten für die Migration aufzeigen, die am Ende auch einen echten Mehrwert für das Unternehmen erzielen.“, sagt Holger Strotmann, Geschäftsführer und einer der Gründer der Natuvion. An einer der ersten vollständig umgesetzten SAP S/4HANA Transformationen in der Energiewirtschaft in Deutschland mitgewirkt zu haben, sei auch für Natuvion ein voller Erfolg.

      Artikel und Neuigkeiten

      Jul 29, 2021

      Natuvion verkündet...

      Natuvion gibt ihre neue strategische Partnerschaft mit...

      Weiterlesen

      Jul 22, 2021

      Natuvion SAP Business...

      Frühstück und Impuls-Vorträge über den Dächern Wiens.

      Weiterlesen

      Jul 22, 2021

      Career Day @ Natuvion in...

      Get-together & Impulsvorträge

      Weiterlesen

      Jul 20, 2021

      Die G685-Novellierung und...

      Das DVGW-Arbeitsblatt G685 „Gasabrechnung“ gilt für alle an...

      Weiterlesen

      Jul 15, 2021

      Fundierte Basis für Ihre...

      Wie Ihnen die Discover-Phase hilft, eine fundierte...

      Weiterlesen

      Jul 6, 2021

      MaKo 2022: Energieservice-...

      Bislang ist es für den Anschlussnutzer – also dem...

      Weiterlesen

      Jul 5, 2021

      Ein Roboter als Umzugshilfe

      Das Stadtwerk Tauberfranken automatisierte die...

      Weiterlesen

      Jun 23, 2021

      MaKo 2022: Einführung von...

      Im Zuge der MaKo 2022 wird es beim Thema Parametrierung...

      Weiterlesen

      Jun 15, 2021

      Erhöhte Kundenzufriedenheit...

      Unsere Success Story zeigt, was die Erfolgsfaktoren für ein...

      Weiterlesen

      Jun 15, 2021

      Wie Sie bei geringeren...

      Bei RPA übernehmen digitale Helfer standardisierte...

      Weiterlesen

      Jun 15, 2021

      Wie Vattenfall den...

      Erfahren Sie in unserer Success Story, wie Vattenfall seine...

      Weiterlesen

      Jun 14, 2021

      MaKo 2022 – Bleiben Sie auf...

      Die Marktkommunikationsprozesse in der Energiewirtschaft...

      Weiterlesen

      Jun 8, 2021

      Datenschutzrisiken bei...

      Wie Natuvion mit der Umsetzung der DSGVO Compliance die...

      Weiterlesen

      Jun 2, 2021

      DSGVO-konformes...

      Wie E.ON mit Natuvion und SAP Information Lifecycle...

      Weiterlesen

      Jun 2, 2021

      Erfolgreicher Fernwärme...

      Lesen Sie in unserer Success Story mit Vattenfall alle...

      Weiterlesen

      May 25, 2021

      Der Weg auf SAP S/4HANA:...

      Der Umstieg auf SAP S/4HANA ist für viele Unternehmen immer...

      Weiterlesen

      May 5, 2021

      Das SAP Produkthaus...

      Die neue Partnerschaft zwischen inPuncto und Natuvion...

      Weiterlesen

      Apr 28, 2021

      Energiedienst transformiert...

      Die Energiedienst Holding AG schließt als einer der ersten...

      Weiterlesen

      Apr 22, 2021

      Zentrale RPA-Plattform -...

      RPA aber wie?

      Weiterlesen

      Apr 21, 2021

      Neue Service-Modelle für...

      Wohin verändern sich Betriebs- und Service-Modelle?

      Weiterlesen

      Keine Neuigkeiten mehr verpassen?
      Jetzt zum Newsletter anmelden!