DE

      Home > Newsroom > Koenigsdisziplin Cutover

      Königsdisziplin Cutover: So geht erfolgreiches Cutover-Management!

      blog-koenigsdisziplin-cutover-1200x550

      Der Cutover ist der kritische Höhepunkt eines jeden Migrations- und Transformationsprojekts. Denn nach teils monatelanger Vorbereitung, steht der Go-live der neuen Systemumgebung kurz bevor. Damit hier alles glatt läuft, müssen unzählige Aufgaben, Stakeholder und Abhängigkeiten in einem engen Zeitrahmen orchestriert werden. Gelingt das nicht, birgt das nicht nur mit Blick auf den Erfolg Ihres Go-lives Risiken, sondern auch mit Blick auf Ihr gesamtes Projekt.

      Definition Cutover: Der ganzheitliche Übergangsprozess vom alten zum neuen System oder von der alten in die neue Prozesswelt. Kernelement des Cutovers sind kleinteilige und differenzierte Aufgaben (Tasks), die in der Regel von einem größeren Personenkreis (Cutover-Team) und in Abhängigkeit zueinander durchgeführt werden müssen.


      Vorbereitung bis ins kleinste Detail!

      Ist an alles gedacht? Sind alle Akteure über ihre Verantwortlichkeiten informiert? Sind alle organisatorischen und technischen Tätigkeiten berücksichtigt? Viele kleinteilige und differenzierte Aufgaben sind während der Cutover-Phase zu identifizieren, in Abhängigkeit aufeinander abzustimmen und von einem meist interdisziplinären Team auszuführen. Die Komplexität des Cutovers steigt dabei mit zunehmender Anzahl der zu berücksichtigenden Faktoren stetig an. Das bedarf einer zeitintensiven und minutiösen Planung. Auch vor dem Hintergrund, dass die ausführenden Teams in der Regel bereits mit Aufgaben aus dem Tagesgeschäft ausgelastet sind und möglichst schnell wieder von der Mehrbelastung durch einen Cutover befreit werden sollen.

      Regelmäßige Status-Updates bei der Durchführung

      Der Go-live einer neuen Systemumgebung und damit die Durchführung eines Cutovers findet aufgrund geringer Betriebsunterbrechungen oft nur an einem verlängerten Wochenende statt. Hier fällt dem Leitstand des Cutover-Teams die mühsame Aufgabe zu, alles zu überwachen, die Verantwortlichen zum vorgesehenen Zeitpunkt zu kontaktieren (in der Regel per Telefon oder E-Mail) oder ungeplante Veränderungen zu kommunizieren. Der Cutover-Plan, der oft in einer unübersichtlichen Excel-Tabelle festgehalten ist, muss dabei immer im Blick behalten und an die jeweils aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Darüber hinaus möchte typischerweise auch das Management regelmäßige Status-Updates zum Verlauf des Cutovers erhalten. Damit bei diesen komplexen und zeitlich eng getakteten Prozessen nichts schiefläuft, können sowohl erfahrene Cutover-Manager, als auch der Einsatz professioneller Cutover-Tools helfen.

      Das Natuvion Cutover-Management-Duo

      Natuvion kann mit beidem unterstützen und stellt dabei einen ganzheitlichen Übergangsprozess mit allen Beteiligten sicher. Die Basis dafür: Ein breites fachliches und methodisches Know-how aus einer Vielzahl an erfolgreich durchgeführten Cutover-Projekten.

      So begleitet einerseits der Cutover-Manager in Zusammenarbeit mit dem Kunden den Gesamt-Prozess und ermittelt zunächst die zuständigen Ansprechpartner. Sind diese gefunden, werden in einem iterativen Erarbeitungsprozess die erforderlichen Tätigkeiten identifiziert, konkrete Verantwortliche benannt und in Abhängigkeiten zueinander eingeordnet, bis ein optimal orchestrierter Cutover-Plan steht.

      Andererseits stellt man mit der Natuvion Cutover Application (CORA) gleichzeitig eine optimale Verzahnung von Cutover-Management und einem effektivem Taskmanagement samt Echtzeit-Monitoring her. Als cloudbasierte Software-as-a-Service-Lösung, ist Natuvion CORA unabhängig vom Endgerät auf jedem Webbrowser einsatzbereit. Sie unterstützt mehrsprachige Projektpläne, sodass auch ein Projekt mit internationalen Projektteams reibungslos funktioniert. Außerdem hat jeder Nutzer entsprechend seiner Projektrolle ein individuelles Cockpit in der Applikation, was eine fokussierte Aufgabenbearbeitung sicherstellt. Die automatisierte Kommunikation der Applikation sorgt darüber hinaus dafür, dass alle Verantwortlichen unmittelbar über Verfügbarkeit, Abschluss oder Verzögerungen von Tasks informiert werden und sofort reagieren können. Das spart jede Menge manuellen und zeitlichen Aufwand und reduziert das Projektrisiko erheblich.

      natuvion-cutover-management-duo-1200x525

       

      DE_Downloads_SuccessStory_LichtBlick_PaperRahmen

      Aus der Praxis: Wie ein erfolgreiches Cutover-Projekt aussehen kann

      Wie das Natuvion Cutover-Management-Duo in der Praxis aussieht, zeigt unter anderem unser Projekt bei LichtBlick. Im Rahmen einer Migration von Oracle auf powercloud kam hier ebenfalls die Natuvion CORA zum Einsatz, mit deren Hilfe der Migrationsprozess am Go-live Wochenende sogar an einigen Stellen beschleunigt werden konnte. Dazu wollen Sie mehr erfahren? Alle Details gibt’s in unserer Success Story:

      Jetzt Success Story herunterladen

      Artikel und Neuigkeiten

      MaKo 2023: Der Universalbestellprozess

      Mai 30, 2023

      MaKo 2023: Der...

      In diesem Beitrag unserer MaKo 2023-Blogreihe geht es um...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Umstellung auf das AS4-Protokoll

      Mai 17, 2023

      MaKo 2023: Umstellung auf...

      Im Rahmen des Beschlusses BK6-21-282 (Festlegung zur...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Neue Sperrprozesse für Sparte Gas in EDIFACT

      Mai 12, 2023

      MaKo 2023: Neue...

      Die aktuelle geopolitische Lage wird sich voraussichtlich...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Trennung der UTILMD in Strom und Gas

      Mai 8, 2023

      MaKo 2023: Trennung der...

      Mit dem kommenden Formatwechsel am 01.10.23 stehen auch...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Lokationsbündel und Netzlokation

      Apr 27, 2023

      MaKo 2023: Lokationsbündel...

      In unserer Blogreihe „MaKo 2023 mit Natuvion“ informieren...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Preisblatt MSB-Abrechnung

      Apr 24, 2023

      MaKo 2023: Preisblatt...

      Wenn von der "Festlegung zur prozessualen Abwicklung von...

      Weiterlesen
      DE_Downloads_SuccessStory_WBE-Xmateria

      Apr 19, 2023

      Natuvion DCS vereinfacht...

      West Burton Energy migriert mit Unterstützung von Xmateria...

      Weiterlesen
      MaKo 2023: Die neuen Netzzugangsregeln für Elektromobilität (NZR-EMob) im Überblick

      Apr 17, 2023

      MaKo 2023: Die neuen...

      Mit den „Netzzugangsregeln zur Ermöglichung einer...

      Weiterlesen

      Keine Neuigkeiten mehr verpassen?
      Jetzt zum Newsletter anmelden!