Language Switcher

    Data Identification & Clustering

    Migration

    Transformation

    Quality & Integrity

    Platform Integration

    Data Privacy & Security

    Simulation & Automation

    Retention & Retirement

    Governance & Support

    Process Excellence

      Home > Newsroom > Ukraine Unterstuetzungsmoeglichkeiten

      Was können wir für die Ukraine tun?

      hilfe-fuer-ukraine_1200x550

      Viele von uns können immer noch nicht fassen, dass wieder Krieg in Europa ist! Das macht uns tief betroffen und unsere Gedanken sind bei den Menschen vor Ort. Doch was können wir tun? Wir können helfen, die Zivilgesellschaft zu unterstützen. Nachfolgend haben wir eine Liste mit karitativen und humanitären Unterstützungsmöglichkeiten erstellt. Wer Ideen und gute Erfahrungen mit anderen Initiativen und Organisationen hat, ist herzlich eingeladen sie an uns (marketing@natuvion.com) zu schicken. Gerne nehmen wir sie in der Liste auf!

      Für Natuvion Mitarbeiter gilt: Jede Spende an eine seriöse Spendenorganisation wird verdoppelt. (Wir bitten euch den Überweisungsbeleg an das Marketing Postfach schicken! Das wäre eine große Hilfe, weil wir die IBAN/SWIFT der Organisation benötigen). Ein Anhaltspunkt für eine seriöse Spenden-Organisation könnten die Spendensiegel DZI oder PHINEO Wirkt-Siegel sein. Vielleicht achtet Ihr darauf.

      Die Spenden an Spendenorganisationen können grundsätzlich von der Steuer abgesetzt werden. Ihr seid auf der sicheren Seite, wenn es dabei um anerkannte gemeinnützige Organisationen handelt. Auch hier hilft ein Spendensiegel. Für das Absetzen von Spenden unter 300 Euro gilt ein ganz unbürokratischeres Verfahren: Hier ist das Finanzamt mit einem sogenannten vereinfachten Nachweis zufrieden. Dies kann ein Zahlungsbeleg oder die Kopie des Kontoauszugs sein. Möchtet Ihr Spenden absetzen, welche die 300-Euro-Grenze überschreiten, muss der Empfänger eine Spendenbescheinigung ausfüllen und euch zur Verfügung stellen. Aber Achtung: Auch hier gibt es Regelungen für Höchstbeträge die steuerlich absetzbar sind, die Ihr mit euerem Steuerberater diskutieren solltet! 

      Unsere Vorschläge für Spendenorganisationen:

      BayWa Stiftung

      Die BayWa Stiftung ist Förderpartner der Hilfe für die Ukraine. Besonders hervorzuheben an der BayWa Stiftung ist, dass die BayWa AG die Verwaltungskosten der Stiftung trägt und jede Spende verdoppelt. So fließen 200 % der Spenden direkt in die Projekte.

      BayWa Stiftung
      DZ Bank AG
      Stichwort: Hilfe Ukraine
      IBAN: DE16 7016 0000 0000 5554 44
      BIC: GENODEFF701

      Unterkunft für Menschen aus der Ukraine

      Der Krieg in der Ukraine ist auch hier schon angekommen! In Bussen. Erste Busse mit geflüchteten Menschen erreichten Deutschland am Wochenende. Sie sind auf unsere Unterstützung angewiesen. Hier können wir ganz praktische Hilfe leisten, indem wir Übernachtungsplätze anbieten:
      https://elinor.network/gastfreundschaft-ukraine/

      Wir helfen Kindern

      In diesem Krieg auf Ukrainischem Boden sind 7,5 Millionen Kinder in Gefahr. Die Wasser-Infrastruktur und schulische Einrichtungen sind bereits beschädigt. Evakuierte Kinder sind durch weiteren Beschuss in Lebensgefahr. Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ kümmert sich um lebensrettende Maßnahmen. Dazu gehören u. a. weitere Evakuierungen, der Transport von sauberem Trinkwasser oder die Bereitstellung von Gesundheits-, Hygiene- und Notfallschulungsmaterial. Außerdem sind psychosoziale Teams für die Kinder im Einsatz, die bereits jetzt traumatisiert sind.

      Ukraine-Hilfe Berlin

      Mit medizinischer und humanitärer Hilfe engagiert sich auch die Ukraine-Hilfe Berlin. Hier haben sich in Deutschland lebende Ukrainer zusammengeschlossen, um den Menschen in der Ukraine zu helfen. Geholfen wird Menschen in Not, Kriegsopfern, Angehörigen und medizinischen Einrichtungen.

      Ukraine-Hilfe Lobetal

      Die Ukraine Hilfe Lobetal mit Sitz in Barnim unterstützt die Menschen in der Ukraine seit 24 Jahren mit Sachgütern und Geld. An Sachspenden werden Kinderschuhe, Spielzeug und Betten gesammelt, außerdem alles für Kranke und deren Pflege und alles, was Menschen zum Leben brauchen.

      Hilfe für Kinder in der Ukraine

      UNICEF hilft Kindern in der Ukraine. Denn Krieg trifft immer die Schwächsten am härtesten. UNICEF versorgt Kinder in der Ost-Ukraine mit sauberem Trinkwasser, warmer Kleidung, Medikamenten und bildet Psychologen aus, die die traumatisierten Kinder begleiten. Spenden für die Ukraine Nothilfe sind online möglich oder per Banküberweisung:

      UNICEF Deutschland
      Bank für Sozialwirtschaft Köln
      IBAN DE57 3702 0500 0000 3000 00
      BIC BFSWDE33XXX

      SOS Kinderdorf

      Auch vor dem SOS-Kinderdorf in der Ukraine macht die derzeitige Lage nicht halt. Wegen der mittlerweile äußerst angespannten Situation an der Grenze zu Russland hat SOS-Kinderdorf Ukraine nun Maßnahmen eingeleitet, um betroffenen Pflegefamilien zu helfen. Die beiden SOS-Kinderdörfer in der Ukraine können online oder per Bankeinzug unterstützt werden:

      SOS Kinderdorf
      Bank für Sozialwirtschaft
      IBAN DE02700205007840463624
      BIC BFSWDE33MUE

      Medikamente für Krankenhäuser

      Beim Deutschen Medikamentenhilfswerk action medeor sind auch schon erste Hilferufe von Krankenhäusern aus der Ukraine eingegangen. Eine erste Hilfslieferung mit Verbandsmaterialien und medizinischer Ausrüstung im Wert von 10.000 Euro hat das Medikamentenhilfswerk nach den ersten Anfragen sofort zugesagt. Wer die Arbeit von action medeor unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun. Online oder über das Spendenkonto:

      action medeor
      DE78 3205 0000 0000 0099 93
      bei der Sparkasse Krefeld
      Stichwort "Ukraine"

      Ärzte ohne Grenzen

      Die Ärzte ohne Grenzen sind ebenfalls in der Ukraine aktiv. Spenden sind online oder per Banküberweisung möglich. Die Organisation setzt Geldspenden dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden. In der Region Donezk arbeiten sie mit lokalen Freiwilligen, Organisationen, Gesundheitsfachkräften und Behörden zusammen, um den Menschen zu helfen, Gesundheitseinrichtungen aufzusuchen oder Zugang zu verschriebenen Medikamenten zu erhalten.

      https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

      Ärzte ohne Grenzen e.V.
      IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00
      SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX
      Bank für Sozialwirtschaft
      Konto: 97 0 97 BLZ: 370 205 00

      Caritas

      Auch die Caritas hilft den Leidtragenden des Ukraine-Konflikts. Ihren Aussagen nach sind mehr als fünf Millionen Menschen direkt bedroht. Mobile Teams der Caritas fahren in die Ortschaften in der Nähe der Frontlinie und bringen Heizmaterial, Nahrungsmittel und Geldkarten für Lebensmittel und Kleidung. Auch Sozialarbeiter, Ärzte und Psychologen sind Teil der mobilen Teams.
      Online an die Caritas spenden oder per Banküberweisung:

      Caritas international
      IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
      BIC: BFSWDE33KRL
      Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

      Deutsches Rote Kreuz (DRK)

      Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weitet seine Hilfe in der Ukraine aus, weil die Kampfhandlungen die Zivilbevölkerung und deren grundlegende Versorgung gefährden. Mit Spendengeldern wollen sie besonders verletzliche Menschen dabei unterstützen, Medikamente und Lebensmittel zu kaufen.

      Das DRK bittet um Spenden für die betroffene Bevölkerung:
      IBAN: DE63370205000005023307
      BIC: BFSWDE33XXX
      Stichwort: Nothilfe Ukraine

      Train of Hope - Flüchtlingshilfe

      "Train of Hope" ist eine österreichische Organisation, die sich auf unterschiedlichste Weise engagiert. Sie unterstützen Flüchtige aus der Ukraine durch Sachspenden wie Möbel, Kleidung oder Hausrat. Zudem bieten sie den Flüchtlingen in ihrer schweren Zeit individuelle Beratung und Unterstützung an, da es für Schutzsuchende oft schwer ist, den Überblick zu bewahren. Dank einem großartigen Netzwerk gibt es auch Möglichkeiten für Sprachkurse, Hilfe bei der Job- und Wohnungssuche, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Wer "Train of Hope" unterstützen möchte, kann das Online durch eine Sach- oder Geldspende tun, oder über folgendes Spendenkonto: 

      Train of Hope
      IBAN AT21 2011 1827 5129 7500
      BIC GIBAATWWXXX

      Artikel und Neuigkeiten

      Intelligent Automation sorgt bei Energieversorgern für dringend benötigte Agilität

      Nov 8, 2022

      Intelligent Automation...

      Zeit und Ressourcen für die Bewältigung der großen...

      Weiterlesen
      SAP Business Warehouse: Eine Erleichterung der Berichterstattung oder ein internes Risiko?

      Okt 25, 2022

      SAP Business Warehouse:...

      Seit der Einführung der DSGVO hat sich insbesondere der...

      Weiterlesen
      DE_SuccessStory_EnergieSaarLorLux EDM

      Okt 10, 2022

      Optimiertes...

      Wie Energie SaarLorLux die lieferseitigen Marktprozesse...

      Weiterlesen
      DE_Downloads_SuccessStory_BMW

      Sep 26, 2022

      Mit Vollgas auf SAP S/4HANA

      Mit über 30TB hatte das SAP ECC System der BMW Group seine...

      Weiterlesen
      Natuvion Studie: 49 Prozent der Unternehmen erreichen Transformationsziele nicht

      Sep 8, 2022

      Natuvion Studie: 49 Prozent...

      Eine Untersuchung von Natuvion zeigt, dass fast die Hälfte...

      Weiterlesen
      NTT DATA beteiligt sich an Natuvion & baut SAP S/4HANA Transformationsexpertise aus

      Aug 30, 2022

      NTT DATA beteiligt sich an...

      Walldorf, 30. August 2022 – Die NTT DATA Business Solutions...

      Weiterlesen
      nVision Ausgabe 2

      Aug 25, 2022

      nVision - Das Magazin rund...

      Die neue Ausgabe der nVision ist da! Und mit ihr neue,...

      Weiterlesen
      Near Zero Downtime: Migrationen ohne Zeitdruck

      Aug 23, 2022

      Near Zero Downtime:...

      Zeitintensiv, komplex und umfangreich –...

      Weiterlesen

      Keine Neuigkeiten mehr verpassen? Jetzt zum Newsletter anmelden!